Lesetage

gefördert von

Ehme de Riese. Der Optiker.


14. Lesetage im Hallenbad

Ab sofort gibt es Tickets für Joachim Gauck, Ireen Sheer, Jana Crämer & Batomae, Sönke und Wotan Wilke Möhring, Christine Westermann, Kirsten Fuchs, 11FREUNDE, Christof Leim, Thorsten Schröder und Dora Heldt.

Im Herbst ist es wieder soweit: Das Kulturzentrum Hallenbad und der Optiker Ehme de Riese laden zu den Lesetagen ins Hallenbad Kulturzentrum ein. Zur 14. Auflage sind zehn Veranstaltungen geplant, darunter einige sehr bekannte Autor*innen.

Das Hallenbad konnte in der Vergangenheit viele prominente Autor*innen begrüßen, darunter Harry Rowohlt, Roger Willemsen, Herbert Feuerstein, Wladimir Kaminer, Wigald Boning, Suzanne von Borsody, Katja Riemann, Linda Zervakis, Max Gold, Andrea Sawatzki, Bettina Tietjen und Rainald Grebe. „Auch 2023 haben wir Persönlichkeiten eingeladen, die sich durch hohe literarische Qualitäten auszeichnen und es gleichzeitig verstehen, ihr Publikum bestens zu unterhalten“, verspricht Programmplanerin Anna Deileke.

„Ich freue mich ganz besonders auf die diesjährigen Lesetage, da es so hochkarätig besetze Veranstaltungen sein werden!“, sagt Hallenbad Geschäftsführer Andreas Plate. „Frau Deileke ist es wie immer gelungen ein überraschendes und abwechslungsreiches Programm zu kreieren.“

Optiker Ehme de Riese fördert die Lesetage auch in diesem Jahr und betont nochmals den kulturellen Wert den diese mittlerweile fest etablierte Veranstaltungsreihe für die Stadt hat: „Einmal im Jahr solch bemerkenswerte Persönlichkeiten der Literaturszene nach Wolfsburg holen zu können, um sie den Wolfsburger*innen zugänglich zu machen, ist mir eine Herzensangelegenheit.“

Erstmalig werden im Rahmen der Lesetage die „Vor-Lesetage“ für Kinder angeboten. Gemeinsam mit der Bürgerstiftung Wolfsburg wird es von Freitag, 17.11. bis Dienstag, 22.11.2023 die (Vor)Lesetage speziell für Kitagruppen und Grundschulklassen geben. Wolfsburger Autorinnen lesen rund um den bundesweiten Vorlesetag im November aus ihren Büchern vor und führen die Kinder in die faszinierende Welt der Geschichten und Märchen. Das Programm findet jeweils vormittags statt. Weitere Einzelheiten und Termine folgen demnächst. Das Angebot gilt für Wolfsburger Kita-Gruppen und Grundschulklassen, eine Anmeldung bei der Bürgerstiftung für die Vorlesungen ist erforderlich.

 

Tickets gibt es ab sofort an allen bekannten VVK-Stellen, im Hallenbad und hier.

Das Programm

Download Programmheft

Gefördert von

39764

Das LIDO hat an folgenden Tagen nicht regulär geöffnet:

27.02. Geschlossen wegen einer Großveranstaltung im Haus 28.02. Geschlossene Gesellschaft 07.03. Kneipenquiz (Einlass nur für angemeldete Teilnehmer*innen)

Mehr Infos

Die Lesung mit Anita Blasberg am Mittwoch, 21.02.2024 wird auf Mittwoch, 09.10.2024 um 19 Uhr verschoben, da die Autorin erkrankt ist.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Mehr Infos

Geänderte Öffnungszeiten: Das Kartenvorverkaufsbüro öffnet dienstags und donnerstags von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr!

Mehr Infos
0