Lesung

Donnerstag, 12.10.2023

Viktor Funk liest: „Bienenstich“

Eine Kooperation mit dem Literaturkreis Wolfsburg e.V.

Informationen

Datum

Donnerstag, 12.10.2023

Einlass

18:00 Uhr

Beginn

19:00 Uhr

Ort

Hallenbad – große Bühne

Preise

VVK: 10€ // AK: 10 €

DIE VERANSTALTUNG

Das Buch

Marie und der Ich-Erzähler sind ein Paar, beide nach Deutschland eingewandert, sie aus Rumänien, er aus Kasachstan. Ihre Vergangenheit verbindet sie, doch in der Gegenwart wählen sie zumeist unterschiedliche Strategien, um in Deutschland zurechtzukommen. Die Auseinandersetzung mit Marie wird für den Erzähler zu einer Auseinandersetzung mit sich selbst. Er merkt, dass er überall unterschiedliche Rollen erfüllt. Weil diese von ihm erwartet wurden. Von Lehrern, von Kommilitonen, von Kollegen. Ja, auch von Marie. Je mehr der Erzähler sich selbst zu verstehen versucht, desto stärker verändert sich seine erinnerte Vergangenheit. Woran er als Kind geglaubt hat, verliert an Bedeutung. Die Welt, wie er sie gelernt hatte wahrzunehmen, schwindet. Viktor Funk behandelt in seinem Roman Identitätskrisen junger Menschen mit Migrationshintergrund. Mit seiner Beschreibung des Verlorenseins zwischen Assimilation, Heimatlosigkeit und den Überbleibseln der sowjetischen Kultur aus den Kinderjahren trifft der Autor das Gefühl einer ganzen Generation.

Der Autor

Viktor Funk, geboren 1978 in der Sowjetunion (Kasachstan), kam als Elfjähriger 1990 nach Deutschland. Er ging in Wolfsburg zur Schule, studierte später in Hannover Geschichte, Politik und Soziologie. Seine Magisterarbeit in Geschichte beschäftigte sich mit dem Vergleich mündlicher und schriftlicher Erinnerungen von Gulag-Überlebenden. Sein Roman »Wir verstehen nicht, was geschieht« erschien 2022 im Verbrecher Verlag. Viktor Funk war als Politikredakteur mit dem Schwerpunkt Russland bei der Frankfurter Rundschau tätig. Seit November 2022 arbeitet er für Table.Media. Er lebt in Frankfurt am
Main.

Autor*in

Saison 23/24

Literaturkreis Wolfsburg e.V.

Do, 12.10.23 Viktor Funk liest „Bienenstich”

Do, 16.11.23 Sabrina Janesch liest „Sibir“

Do, 07.12.23 Felix Lee liest „China, mein Vater und ich. Über den Aufstieg einer Supermacht und was Familie Lee aus Wolfsburg damit zu tun hat“

Do, 25.01.24 Bettina Flitner liest „Meine Schwester”

Mi , 21.02.24 Anita Blasberg liest „Der Verlust“

Mi, 13.03.24 Rainer Steinkamp liest „Franz Kafka“

WEITERE INFORMATIONEN

Literaturkreis Wolfsburg e.V.

Der Literaturkreis Wolfsburg e. V. existiert seit über 50 Jahren. Er ist ein Verein mit rund 250 Mitgliedern, der regelmäßig besondere Autor*innen in Wolfsburg begrüßt. Diese Saison finden die Lesungen erstmalig im Hallenbad – Kultur am Schachtweg statt. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet auf www.hallenbad.de und wenn noch verfügbar am Veranstaltungsabend ab 18:00 Uhr an der Abendkasse.

Mehr Infos: Literaturkreis Wolfsburg e.V.

Literaturkreis Programmheft

WEITERE INTERESSANTE VERANSTALTUNGEN

VVK: 10€ // AK: 10 €

TICKET SICHERN

Das Hallenbad macht Urlaub!

Vom 15. Juli bis zum 4. August 2024 bleibt das gesamte Hallenbad geschlossen! Karten für die Veranstaltungen im Hallenbad erhalten Sie bundesweit auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie bequem online unter www.hallenbad.de. Unser Restaurant Lido öffnet erst im September 2024 wieder und im Sauna-Klub geht…

Mehr Infos

Das LIDO macht Sommerpause:

Sehr geehrte Gäste,  Das Lido geht bis einschließlich 31. August 2024 in die Sommerpause. Im September 2024 sind wir wieder für Sie da. Alternativ besuchen Sie uns doch zu den Veranstaltungen und den EM-Spielen in unserem Biergarten am Hallenbad oder buchen Sie sich unser beliebtes Grillpaket und…

Mehr Infos

Das LIDO hat an folgenden Tagen nicht regulär geöffnet:

Jeden Sonntag und Montag geschlossen! 26.06. geschlossen 27.06. geschlossen 28.06. Geschlossene Gesellschaft 29.06. Geschlossene Gesellschaft

Mehr Infos
0