Lesung

Donnerstag, 07.12.2023

Felix Lee liest „China, mein Vater und ich…“

Eine Kooperation mit dem Literaturkreis Wolfsburg e.V.

Informationen

Datum

Donnerstag, 07.12.2023

Einlass

18:00 Uhr

Beginn

19:00 Uhr

Ort

Hallenbad – große Bühne

Preise

VVK: 10€ // AK: 10 €

DIE VERANSTALTUNG

„China, mein Vater und ich. Über den Aufstieg einer Supermacht und was Familie Lee aus Wolfsburg damit zu tun hat“

Das Buch

Am 17. April 1978 ist Wenpo Lee Anfang vierzig und Leiter der Forschungsabteilung bei Volkswagen in Wolfsburg. Hinter ihm liegt ein langer Weg: Als Kind floh er aus China nach Taiwan, lebte dort auf der Straße, bis ihn ein Lehrerehepaar aufnahm und er schließlich zum Studium nach Deutschland ging. Mit China hatte er abgeschlossen – bis zu dem Tag, an dem eine chinesische Delegation vor dem VW-Werk steht. In der Folge wird Wenpo Lee zu einem der Architekten des China-Geschäfts von VW und trägt damit maßgeblich zum Aufstieg des Landes zur Wirtschaftsmacht bei. Anhand der Geschichte seiner Familie erzählt Felix Lee die rasante Entwicklung Chinas noch einmal neu: Pointiert, facettenreich, voller Anekdoten – und mit dem kritischen Blick eines Wirtschaftsjournalisten.

Der Autor

Felix Lee, geb. 1975 in Wolfsburg, studierte Soziologie, Volkswirtschaft und Politik und absolvierte die Berliner Journalistenschule. Von 2003 bis 2022 arbeitete er als Wirtschafts- und Politikredakteur der taz. Ab 2010 war er neun Jahre China-Korrespondent in Peking. Er schreibt u. a. für Zeit Online und China Table Professional Briefing. 2011 erschien sein Buch »Der Gewinner der Krise – was der Westen von China lernen kann« und 2014 die Biografie »Macht und Moderne. Chinas großer Reformer Deng Xiaoping«. Er lebt in Berlin.

Autor*in

Saison 23/24

Literaturkreis Wolfsburg e.V.

Do 12.10.23 Natascha Wodin liest „Nastjas Tränen”

Do 16.11.23 Sabrina Janesch liest „Sibir“

Do 07.12.23 Felix Lee liest „China, mein Vater und ich. Über den Aufstieg einer Supermacht und was Familie Lee aus Wolfsburg damit zu tun hat“

Do 25.01.24 Bettina Flitner liest „Meine Schwester”

Mi 21.02.24 Anita Blasberg liest „Der Verlust“

Mi 13.03.24 Rainer Steinkamp liest „Franz Kafka“

WEITERE INFORMATIONEN

Literaturkreis Wolfsburg e.V.

Der Literaturkreis Wolfsburg e. V. existiert seit über 50 Jahren. Er ist ein Verein mit rund 250 Mitgliedern, der regelmäßig besondere Autor*innen in Wolfsburg begrüßt. Diese Saison finden die Lesungen erstmalig im Hallenbad – Kultur am Schachtweg statt. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet auf www.hallenbad.de und wenn noch verfügbar am Veranstaltungsabend ab 18:00 Uhr an der Abendkasse.

Mehr Infos: Literaturkreis Wolfsburg e.V.

Literaturkreis Programmheft

WEITERE INTERESSANTE VERANSTALTUNGEN

VVK: 10€ // AK: 10 €

TICKET SICHERN

Der Biergarten bleibt heute aufgrund der Wetterlage geschlossen. Der Film wird im Kino gezeigt. Einlass ab 19:30 Uhr, Beginn um 20:30 Uhr. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mehr Infos

Das LIDO hat an folgenden Tagen nicht regulär geöffnet:

25. Mai 2024 Aufgrund von Krankheit geschlossen / Der Biergarten hat geöffnet. 27. Mai 2024: Betriebsbedingt geschlossen

Mehr Infos

Folgende LESETAGE-Veranstaltungen sind bereits ausverkauft:

Jörg Hartmann Joachim Gauck (Für den 3.11. gibt es noch Tickets!) Dietmar Wischmeyer Ildiko von Kürthy Jutta Speidel

Mehr Infos
0