Wagenknecht

Deutsche Fassung


Regie: Sandra Kaudelka

Dokumentarfilm| 105 Min. | FSK 0| DE 2020

Die Dokumentation begleitet Sahra Wagenknecht in ihrem Alltag als Spitzenpolitikerin. Filmemacherin Sandra Kaudelka zeigt den Druck, den der politische Ruck nach rechts in Deutschland auf die ehemalige Fraktionsvorsitzende für die Linke ausübt. 2017 zieht sie mit Kraft und Motivation in den Wahlkampf, doch die Hoffnung auf eine Regierungsteilnahme schwinden schnell. Schließlich zieht Wagenknecht sich vom Fraktionsvorsitz zurück. „Wagenknecht“ ist ein vielschichtiger Film über politische Machtmechanismen, den engagierten Kampf für die eigenen Überzeugungen, über ein Leben mit und in der Politik – und den gesundheitlichen Preis, den es dafür allzu oft zu zahlen gilt. Ende Februar  wurde der Film auf der Berlinale uraufgeführt.

Ab September starten wir mit dem Kino im Hallenbad. Aufgrund der Coronaauflagen gibt es einen Ticketvorverkauf mit zugewiesenen Plätzen. Tickets gibt es ausschließlich online und an allen bekannten VVK Stellen – nicht an der Abendkasse. Die Plätze sind stark begrenzt. Jahreskartenbesitzer müssen sich unbedingt per Mail unter kino@hallenbad.de für die jeweilige Vorstellung schriftlich anmelden.Die Jahreskarten verlängern sich automatisch um 6 Monate für den Ausfall von März bis August. Alle Gäste müssen sich die Hände am Eingang desinfizieren. Einlass nur mit Mund- und Nasenschutz. Am Platz darf dieser abgesetzt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Trailer

Veranstaltung

Datum: Donnerstag, 01.10.2020
Uhrzeit: 20:00
Einlass: 19:30
Spielort: Kino im Hallenbad
Preise: Nur VVK
6 €
Format: Film
Genre: Doku, Dokumentation
KinoLogo_2010_30mmdd

Filminformationen

Alle Infos zum Film auf der Website

Informationen

Hallenbad – Kultur am Schachtweg
Schachtweg 31
38440 Wolfsburg
Tel.: 05361 2728100
info@hallenbad.de

WEITERE INTERESSANTE FILME