Film

Donnerstag, 07.12.2023 //20:00 Uhr

VERGISS MEYN NICHT

Informationen

Datum
Donnerstag, 07.12.2023
Uhrzeit
20:00 Uhr
Ort
Kino im Hallenbad
Preise
6€
Genre
Dokumentarfilm
FSK
ab 12
Regie
Fabiana Fragale, Jens Mühlhoff, Kilian Kuhlendahl

DER FILM

Der Tod von Steffen Meyn im Hambacher Forst ging im Herbst 2018 durch alle Medien. Zuvor versuchte das Land NRW den von Aktivist*innen besetzten Wald zu räumen – mit einem Polizeieinsatz, den Gerichte später für illegal erklären. Dabei kam es zu einem tragischen Unglück. Der Filmstudent Steffen Meyn, der die Räumung von einem der Baumhäuser aus filmisch dokumentierte, stürzte in die Tiefe und verstarb noch vor Ort. „Vergiss Meyn nicht“ besteht zu großen Teilen aus dem Material, das Steffen über zwei Jahre hinweg im Hambacher Wald gedreht hat. Mithilfe seiner 360° Kamera begleiten wir ihn durch die Baumhäuser und sind hautnah bei den Räumungsversuchen der Polizei dabei. Durch Steffens offene Art lernen wir Aktivist*innen kennen, die bereit sind ihren Körper der Abrodung entgegenzustellen. Dabei wird deutlich: Steffen ist fasziniert und begeistert von dem utopischen Miteinander, ringt aber auch um eine Haltung zu den radikalen Maßnahmen der Besetzung.

WEITERE INTERESSANTE VERANSTALTUNGEN



Das LIDO hat an folgenden Tagen nicht regulär geöffnet:

27.02. Geschlossen wegen einer Großveranstaltung im Haus 28.02. Geschlossene Gesellschaft 07.03. Kneipenquiz (Einlass nur für angemeldete Teilnehmer*innen)

Mehr Infos

Die Lesung mit Anita Blasberg am Mittwoch, 21.02.2024 wird auf Mittwoch, 09.10.2024 um 19 Uhr verschoben, da die Autorin erkrankt ist.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Mehr Infos

Geänderte Öffnungszeiten: Das Kartenvorverkaufsbüro öffnet dienstags und donnerstags von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr!

Mehr Infos
0