Lieber Thomas

Deutsche Fassung


Corona-Info:

Im Kino gilt die 2G-Regel.

Das tragen einer FFP2-Maske ist in allen Bereichen verpflichtend.

Es gelten die tagesaktuellen Coronaauflagen, bitte informieren Sie sich vor dem Besuch, ob es kurzfristige Änderungen gibt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Regie:  Andreas Kleinert

Biografie, Drama, Historie| DE 2021| 157 Min. | FSK 16

„Lieber Thomas“ handelt von einem der größten schriftstellerischen Talente der DDR und auch des wiedervereinigten Deutschlands: Thomas Brasch wurde 1945 als Sohn jüdischer Exilanten in England geboren. Sein Vater war ein hoher SED-Kulturfunktionär und Weggefährte Erich Honeckers. In Andreas Kleinerts Film spielt Jörg Schüttauf diesen Vater, der seinen kleinen Sohn auf eine drakonische Kadettenanstalt schickt. Der Film zeichnet Braschs biografische Stationen und Etappen nach. Er zeigt einen jungen Mann, der der DDR in kritischer Distanz verbunden ist, der aneckt, weil er sich von diesem Staat herausgefordert fühlt. Und vom Lehrplan auf der Filmhochschule eben nicht.

 

 

Trailer

Veranstaltung

Datum: Sonntag, 16.01.2022 - Mittwoch, 19.01.2022
Uhrzeit: 20:00
Einlass: 19:30
Spielort: Kino im Hallenbad
Preise: So. 5€
Mo. - Mi. 6€
Format: Film
Genre: Drama, Biografie, Historie
KinoLogo_2010_30mmdd

Filminformationen

Alle Infos zum Film auf der Website

Informationen

Hallenbad – Kultur am Schachtweg
Schachtweg 31
38440 Wolfsburg
Tel.: 05361 2728100
info@hallenbad.de

WEITERE INTERESSANTE FILME