Final Impact und Callin Tommy

Doppelkonzert im Biergarten


Final Impact

„Wir spielen Punkrock, weil es die wohl wütendste, dreckigste und ehrlichste Form ist, Musik zu machen. Es geht immer auch darum, mit Freunden abzuhängen und Spaß zu haben. Punk ist für uns mehr als nur Musik zu machen, es ist eine Lebenseinstellung.“

Im Jahre 2015 veröffentlichten die Jungs von Final Impact ihr Debütalbum „Turn The Page“. Was danach folgte, hört sich erst einmal nach einer dieser typischen Bandgeschichten an – Vorband der Donots bei Rock im Allerpark, Konzerte in ganz Deutschland, den Niederlanden und Tschechien, unzählige Stunden in einem ranzigen Proberaum und jede Menge Bier. Doch diese Beschreibung wird den Gifhorner Punkrockern nicht ansatzweise gerecht. Sänger Till, Schlagzeuger Jonas, Bassist jc und Gitarrist Phil klingen auf ihrem zweiten Release „Dying ‚Til We Care“ abgeklärter, reflektierter und im positivsten Sinne erwachsener. Ihr Sound hat an Dynamik, Kraft und Druck noch einmal zugenommen. Gepaart mit ihren kritischen, politischen und sehr persönlichen Texten, die auf der neuen Platte den Ton angeben, ist eine Scheibe entstanden, die man getrost als Frischzellenkur für den Punkrock in diesem Land bezeichnen darf. Final Impact treten mit ihrer neuen Platte den Beweis an, dass Punkrock auch in der heimischen Musikanlage oder im Autoradio richtig brennen kann. Und dass die Jungs live auf der Bühne immer funktionieren, sollte indes schon lange kein Geheimnis mehr sein.

 

Video

 

 

Callin Tommy

Callin Tommy sind sieben Mann die unter der Flagge des Skapunk, derben Rock mit Offbeats und Bläsersatz paaren. Die einzig geltende Regel lautet: „das muss Spaß machen!“ Mit dem Cuba Libre in der Hand wird von Freundschaft, Liebe, Hass und den Skurrilitäten des Alltags gesungen. Die Aufgaben dabei sind klar verteilt: Sängerin Inga kümmert sich um die graden Töne, die Jungs um den Teil der auch noch nach zehn Bier und hemmungslosem Abzappeln gegrölt werden kann. Die mechanischen Instrumente beherrschen die sechs Jungs umso besser, weshalb von Gitarre bis Posaune, alle Instrumente vertrauensvoll in ihren zarten Männerhänden liegen. Die Rythmusgruppe ist mit Szymmi am Bass, André an der Gitarre und Matze an den Drums klassisch besetzt. Seit 2015 gehört mit Chrischi an der Trompete, Christoph an der Posaune und Andi am Saxophon, ein dreiköpfiger Bläsersatz zur Band. Freunden des Skapunk Genres kennen die Gesichter der Band teilweise bereits aus anderen Kapellen wie ‚Loudog‘, ‚Boxing Fox‘ und ‚the Villains‘. Heute bringt das siebenköpfige Gespann von ‚Callin Tommy‘, deren Namensgebung zu lange dauert um erklärt zu werden, gemeinsam Schwung in die Kiste, Konfetti in den Keller, die Menge zum Meutern und die Mutti zum Moschen.

 

 

Video

Veranstaltung

Datum: Samstag, 22.08.2020
Uhrzeit: 19:00
Einlass: 18:00
Spielort: Biergarten im Hallenbad
Preise:
Format: Konzert
Genre: Punk Rock

Künstler/in

Infos & Tickets

Hallenbad – Kultur am Schachtweg
Schachtweg 31
38440 Wolfsburg
Tel.: 05361 2728100
info@hallenbad.de

WEITERE KONZERTE