Felix Scharlau

Du bist es vielleicht

In Kooperation mit der Phaenomenale


Über einen Star wider Willen

Das Benzin der modernen Gesellschaft ist ihr Narzissmus. Likes, Retweets, Reichweite. Doch was, wenn jemand aus Versehen prominent wird, obwohl er nur seine Ruhe möchte?
Felix Scharlaus Roman erzählt die Geschichte des zurückgezogen lebenden Gymnasiallehrers Timo Tripke. Durch Zufall geht er in einem Internetvideo viral. Anschließend wird er durch Erpressung ein Star. Tripke erlebt eine unfreiwillige Heldenreise durch die strahlende, schmeichelnde und grausame Welt des Showbusiness. Endpunkt: die TV-Sendung »Camp Grüne Hölle« im australischen Dschungel.
»Du bist es vielleicht« ist eine emotionale, spannende Groteske über den Triumphzug sozialer Medien und des Reality-TV. Über das Ende aller Privatheit. Ein Roman über die Abgründe eines Lebens in der Öffentlichkeit. Eine Geschichte über eine Liebe, die vielleicht doch noch wahr wird. Und »Du bist es vielleicht« erzählt von zwei Brüdern, die endlich wieder welche werden, obwohl sie nie welche waren. Gemeinsam werden sie das Böse besiegen.

 

 

 

Video

Veranstaltung

Datum: Donnerstag, 01.10.2020
Uhrzeit: 20:00
Einlass: 19:00
Spielort: Hallenbad – große Bühne
Preise: VVK: 12€
AK: 15€
Format: Lesung
Genre: Lesung

Künstler/in

felix-scharlau-c2a9-frederike-wetzels-5451_final
phaenomenale-logo

Infos & Tickets

Hallenbad – Kultur am Schachtweg
Schachtweg 31
38440 Wolfsburg
Tel.: 05361 2728100
info@hallenbad.de

WEITERE COMEDY VERANSTALTUNGEN